Laufen - SC Rhode 3

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Laufen

Freizeitsport

RhodeRunner 2017
Das Laufjahr 2017 war durchaus nicht einfach, da insbesondere die Wetterlage tatsächlich dazu führte, dass einige Läufe unter schwierigen Bedingungen stattfanden. Die Braunschweiger Lauftage Ende Oktober mussten ausfallen, der Adventlauf in Königslutter fand bei einer geschlossenen Schneedecke statt. Auch im Laufbereich zeigt sich, dass ohne freiwilliges und ehrenamtliches Engagement kaum noch eine Veranstaltung organisiert werden kann. So musste der von uns gern besuchte Silvesterlauf um den Allersee in Wolfsburg mangels Helfern ausfallen. Zum Glück gibt es immer noch genug Laufveranstaltungen, die besucht werden konnten.
Dazu gehörten wieder der Lauf um die Wälle in Helmstedt, der Nachtlauf in Braunschweig und der Benefizlauf in Helmstedt. Nach den Sommerferien waren der Volkslauf in Schapen und (die ausgefallenen) Braunschweiger Lauftage die bekannten Ziele. Den Saisonabschluss bildete der Adventlauf in Königslutter, der einen Tag nach dem Rhoder Weihnachtsmarkt stattfand.
Wie in jedem Jahr stand eine Wanderung zum Saisonstart, der „original Thüringer Bratwurstabend“ bei Heike und Matthias und die Abschlusswanderung (ins „Schlemmerstübchen“) auf dem Programm. Und unsere neuen Lauf-Shirts im unauffälligen Orange sind wirklich ein Hingucker…

     
                                                                                   Stifungslauf BS mit neuen Shirts 2017

Wanderung nach Rennau 2017


RhodeRunner 2018
Die Laufsaison 2018 ist schon einige Monate alt und die Läuferinnen und Läufer der RhodeRunner sind schon bei verschiedenen Veranstaltungen aktiv gewesen.
Begonnen hat die Saison mit dem Neujahrslauf um den Braunschweiger Südsee am 7. Januar, der als Ersatz für die ausgefallenen Lauftage angeboten wurde.
Sowohl beim Lauf um die Wälle in Helmstedt, beim Crossduathlon in Helmstedt (jeweils im April 2018) als auch beim Nachtlauf in Braunschweig am 8.6.2018  waren wir mit 11 Starterinnen und Startern auf der Strecke.
Wir versuchen weiter möglichst dienstags (i.d.R. nicht vor 18.30 Uhr) eine gemeinsame Trainingsrunde zwischen 5 und 7 km zu absolvieren. Grundsätzlich erfolgt die Absprache über unsere WhatsApp-Gruppe, die auch genutzt wird, um individuell Verabredungen zu treffen. Über eine Vergrößerung unserer Gruppe würden wir uns sehr freuen.
Bereits am 23.6. geht es mit dem Benefizlauf in Helmstedt weiter. Voraussichtlich ab August stehen dann noch einige Laufveranstaltungen auf „der Liste“, die je nach Lust und Laune von uns besucht werden sollen.


Neujahrslauf 2018

       
Walllauf 2018 Helmstedt
 
   
Nachtlauf Braunschweig 2018

   
Adventlauf Dezember 2017


Dieser Weg….


Crossduathlon 2018: 4,4 km – 20 km – 4,4 km
Nach dem Frauenlauf in Wolfsburg folgte am 3. Juni der Nachtlauf in Braunschweig mit großer Besetzung (11 Läuferinnen und Läufer). Mit dem Volkslauf in Schapen am 11. September und dem Treppenhauslauf in Wolfsburg am 24. September, sowie mit dem 1. Braunschweiger Stiftungslauf/Integrationslauf am 15. Oktober und dem Braunschweiger Lauftag am 30. Oktober haben wir an altbekannten und auch neuen Veranstaltungen teilgenommen. Die Freilufttrainingssaison haben wir mit einem Spaziergang zum Frühstück nach Beienrode abgeschlossen.
Trotzdem wurde im Dezember noch zweimal kräftig gelaufen. Am 11. Dezember beim Halbmarathon in Königslutter und am 31. Dezember (schon fast traditionell) beim Silvesterlauf um den Allersee in Wolfsburg. 

Nun freuen wir uns auf den Beginn der Freiluft(trainings)saison im März...

Die Teilnehmerinnen der "Rhode Runners" am Wolfsburger Frauenlauf am 24.04.2016. Der Lauf wurde vom Wolfsburger Frauenhaus veranstaltet und erstreckte sich über 4 km.


Helmstedter Stadtlauf "Rund um die Wälle"
Am 23. April 2016 nahm eine gemischte Abordnung der "Rhode Runners" am 19. Helmstedter Stadtlauf "Rund um die Wälle" teil. Auf Grund der guten Einzelleistungen der Rhoder Teilnehmer kam Ende ein überzeugender 6. Platz heraus.
Herzlichen Glückwunsch!
 

     (Überschrift anklicken zum Betrachten)



RhodeRunner 2015

Im Jahr 2015 sind die RhodeRunner beim Lauf um die Wälle in Helmstedt im April, beim Braunschweiger Nachtlauf im Juni und im September beim Volklauf in Schapen gestartet.

Beim Volkslauf Schapen waren die neun Teilnehmer durchaus erfolgreich. Mit zwei 2. und einen 3. Platz hatten wir nicht gerechnet. So konnten Heike Assig, Inka Nebel und 
Angelo Ischt das Siegerpodest in ihren Altersklassen betreten.

Noch bis zur Winterzeit werden wir dienstags unsere Laufrunde "Am Sohl" starten. Dann geht es wieder im Frühjahr weiter... 
Staffelmarathon in Wolfsburg 2014

Auch im Jahr 2014 laufen die "RhodeRunner" wieder für den SC Rhode. Am 20.6. haben neun Läuferinnen und Läufer am 28. Braunschweiger Nachtlauf mit viel Spaß teilgenommen. Die Startzeit um 22.15 Uhr sorgt für eine besondere Stimmung. Die 6,2 km oder 12,2 km Strecke wurde von allen gut bewältigt.


Auch zu weiteren Laufveranstaltungen werden wir noch fahren, so zum Staffel-Marathon in Wolfsburg, zum Stadtlauf nach Wolfenbüttel oder zum Volkslauf nach Schapen.

Zum lockeren Trainingslaufen treffen wir uns wie in den Vorjahren immer dienstags um 19.00 Uhr vor dem Haus "Am Sohl 14", um von dort zwischen 4 km und 10 km - je nach individueller Lust und Tagesform - zu laufen. Hierzu ist natürlich jede Interesssentin und jeder Interessent herzlich eingeladen.

Kontakt gern über den SC Rhode oder über "eldi.nebel@onlinehome.de".
Die Laufgruppe "RhodeRunners" hat in diesem Jahr bisher an drei Laufwettbewerben teilgenommen. Neben dem "Braunschweiger Nachtlauf" und dem "40. Volkslauf Schapen" auch am "Stadtlauf Wolfenbüttel" am 15.9. (siehe Fotos). Dabei lag die Gruppengröße zwischen vier und 10 Läuferinnen und Läufern, das Alter zwischen neun und (knapp) über 50 Jahren und die Streckenlänge zwischen 2 km und 21,5 km. Wir haben also versucht, das ganze Spektrum auszuschöpfen. Die beste Platzierung war dabei ein zweiter Platz in der Altersklasse U19, wobei für alle Teilnehmer der Spaß im Vordergund stand. 

  Beim Stadtlauf in Wolfenbüttel haben Adrian und Inka den SC Rhode dann auch im Show-Truck von "Antenne Niedersachsen" würdig im Interview vertreten (Foto). 


Zum gemeinsamen Training haben wir uns dienstags um 19.00 Uhr getroffen, doch wegen der frühen Dunkelheit wird dies nicht mehr so oft in diesem Jahr möglich sein. 
Nachdem wir die Laufsaison mit einem gemeinsamen Spaziergang im Frühjahr begonnen haben, werden wir am 28.9. noch den "7. VWI Treppenhauslauf Wolfsburg" mit sechs Teilnehmerinnen und Teilnehmern bestreiten. Einen angemessenen Saisonabschluss werden wir sicher auch noch gestalten.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü